Filmtechnik
Home ] Info ] Mails ] Buchung ] Ich ] Einkleiden ] Aufnahmehalle ] Komparsenhalle ] Komparsengruppe ] Komparsenportraits ] Einzelausstattung ] Schilder ] [ Filmtechnik ] Gebäude ] Dokumentationen ] Notizen ] Bilanz ] Bilanz der Zuschauer ] Impressum ]

 

Die drei Fotos hier halte ich für vergleichsweise nichtssagend im Vergleich zu Vorherigem. Hier blickt eben der Nerd sich mal um: Eine Licht-Diffusor-Fläche, Schienen für Kamerafahrten und der technische Aufbau, um auf elektrischem Wege Tageslicht hinein in die Halle zu simulieren. Im Gegenzug umgebe ich die Fotos mit Texten, die ich mir als Memorandum ausgedruckt hatte:

Treffpunkt/Drehort: Henning Areal, Auchtertstr. 15, 72555 Metzingen
- B 27 nach Tübingen wie bekannt. B 312 nach Reutlingen/Metzingen. An Metzingen da drauf fast vorbei - dann Abbiegen auf B 313 nach Bad Urach evtl auch Nürtingen, Kirchheim.
Diese B 313 IST dann wohl - man muss da in nochmals ner Schleife die B 28 vermeiden - die Auchterstaße in Metzingen.



BITTE FOLGENDES FÜR `S KOSTÜM MITBRINGEN:
Damen & Herren:
- Jogginghose / oder andere Wärmehose
- Wärmeboots und oder bequeme Schuhe
- Wärmejacke / Fleecejacke oder Decke
- bei Regen auch Regensachen / Regenschirm
Bitte auch folgende Basisteile, wenn vorhanden mitbringen: Herren:
- schwarze Kniestrümpfe oder Socken
- schwarzes T-shirt
- weißes und oder schwarzes Unterhemd
Info: Die Räumlichkeiten für den Aufenthalt sind wohl beheizt, am Set kann es aber zugig sein. Also, zur Sicherheit: alles Wärmende & Bequeme einpacken, was geht.



WICHTIGE ALLGEMEINE INFOS ZUM DREH:
1. Verpflegung: Am Set gibt es ein gewisses Kontingent an Getränken und auch Speisen/Snacks. Falls Du mehr Hunger und Durst hast, nimm Dir bitte zur Sicherheit selbst noch etwas zu essen mit!
2. Bitte bringe für die Abrechnung Deine entsprechenden Unterlagen mit ans Set! Für das Ausfüllen des Komparsenscheins solltest Du folgende Angaben wissen bzw. Unterlagen in KOPIE dabei haben:
Bank IBAN
Steuer-Identifikationsnummer
Sozial-Versicherungsnummer
Namen und Sitz der Krankenkasse (z.B. "AOK, Köln")
Bitte immer den Durchschlag des Gagenscheins mitnehmen und mind. 3 Monate aufbewahren, dort stehen wichtige Informationen z. b. zum Nachreich von Unterlagen darauf! Alle Angaben/Kopien können auch nachgereicht werden.
3. Bitte sei am Drehtag immer telefonisch erreichbar!
4. Bitte bringe niemals ungefragt Tiere/Verwandte/Freunde mit ans Set!
5. Wir wissen nicht, ob es vor Ort freie bzw. kostenfreie Parkplätze gib. Bitte plane daher immer genügend Zeit für die Parkplatzsuche mit ein, falls Du mit dem Auto kommst.
Bitte sei ganz pünktlich am vereinbarten Ort und melde Dich dann gleich bei der Komparsenbetreung bzw. Set-Aufnahmeleitung.