Buchung
Home ] Info ] Mails ] [ Buchung ] Ich ] Einkleiden ] Aufnahmehalle ] Komparsenhalle ] Komparsengruppe ] Komparsenportraits ] Einzelausstattung ] Schilder ] Filmtechnik ] Gebäude ] Dokumentationen ] Notizen ] Bilanz ] Bilanz der Zuschauer ] Impressum ]

 

Von: booker-melanie
An: Christoph Mennel
Verschickt: Fr, 17. Feb 2017 12:16
Betreff: INFO: Wichtige Infos zum weiteren Verlauf beim Dreigroschenfilm

Hallo Christoph, Info!

Vielen Dank für Deine gestrige Teilnahme am Fitting! Wir hoffen, Du warst mit der Organisation vor Ort zufrieden. Die Regie, Maske und Kostüm sind glücklich mit Dir und es wurde ein Kostüm für Dich zusammen gestellt!

Nun möchte ich Dich kurz zum weiteren Ablauf informieren:

-Wir melden uns erst wieder am Vortag des Drehs bei Dir mit Deiner Anfangszeit und mit der genauen Adresse. Vorher stehen die Informationen leider einfach nicht fest, also wundere Dich bitte nicht, wenn Du jetzt eine Zeit lang nichts von uns hörst.

-Bitte halte Dir Deine/-n Drehtag/-e, wo Du gebucht bist, komplett frei. Oft gibt es Fälle "Ich muss aber um 17 Uhr zum Zahnarzt" oder "Ich muss dann meine Kinder abholen" - das geht beim historischen Film leider einfach nicht. Bitte arrangiere alles so, dass man privat oder in Deiner Arbeit rund um die Uhr ohne Dich auskommt an dem Tag, wo Du gebucht bist!

-Zwischenzeitlich bitten wir Dich natürlich, nichts zwischen Dich und Deinen Dreh kommen zu lassen ;) Wenn sich bei Dir dennoch Termine ungünstig verschieben (was wir nicht hoffen), musst Du uns bitte unverzüglich telefonisch und per Email informieren.

Ich bedanke mich fürs aufmerksame Lesen dieser wichtigen Infos und wünsche noch einen schönen Tag!
Viele liebe Grüße,
Melanie
...................

...wenig später:   Hallo Christoph,

WICHTIG: Du wurdest gestern beim Fitting ja von der Regie "umgeswitcht" und bist nun an 2 Drehtage insgesamt dabei, der 03.03. entfällt dann allerdings leider, weil eine Doppelung in unterschiedlichen Rollen (einmal Arbeiter im Geschäft (an 2 Tagen gleiche Rolle) und einmal Arbeiter im Gefängnis (= andere Rolle!) Verwirrung stiften würde.

Daher kommt hier Deine "neue" Buchung:

Hiermit bestätigen wir Dir Deine verbindliche BUCHUNG für folgende Produktion. Bitte bestätige uns schnell den Empfang unserer BUCHUNG, in dem Du unten auf BESTÄTIGUNG klickst. Danke!
 

Titel: "DREIGROSCHENFILM"

Datum der Drehtage: Montag, 6. März UND Dienstag, 7. März – Du musst unbegrenzt Zeit haben!

Gage pro Tag: 88,40 Euro für bis zu 10 Stunden 45 Min Anwesenheit am Set (inkl. 45 Minuten Pause) (danach 8,84 Euro pro weitere Stunde) plus 15 € Nachtzuschlag, falls Du an einem Drehtag um 22 Uhr immer noch am Set bist, was durchaus sein kann!

Drehort jeweils: METZINGEN - von der Produktion werden keine Fahrtkosten übernommen

Sparte: KINOFILM

Aufgabe: Du bist einen Arbeiter im „Geschäft“ des Hauptdarstellers

................................

Von: booker-melanie
An: Christoph Mennel
Verschickt: Di, 21. Feb 2017 12:53
Betreff: INFO: 06.03.2017 Dreigroschenfilm - Frage von der Regie

Hallo Christoph,Info!
Am Drehtag 06.03. wird getanzt und gefeiert, daher die Frage vom Regie-Assistenten:
Kannst Du tanzen bzw. hast Du evtl. mal einen Tanzkurz gemacht? Wenn JA bitte eine Antwort-Email schicken mit Infos dazu!
Danke und liebe Grüße,
Melanie

21.2.2017 16.27 h Oh ja,

ich kann tanzen und tue das auch jetzt etwa 2 mal im Monat. Tanzkurse in Stuttgart bei Burger-Schäfer und Schicki. Meine Favoriten: Slow Fox, Deutscher Tango, Foxtrot. Auch Polka kann ich.

Foto von mir mitten im Tanzen hängt an.