Los geht´s!
   

Home ] Nach oben ] [ Los geht´s! ] Drehtag ]

 

Jeder Schritt ist neu. Ich weiß, dass nur erste Blicke geeignet sind, die stets an einem Ort präsenten Dinge zu sehen, die ganz schnell "normal" werden. Hier und vielleicht nur hier fotografiere ich noch ausgiebig die Zettel, die den Weg weisen.

Das Filmgeschäft ist nicht so künstlerisch, wie man von außen denken möchte. Fast alles Filmen verläuft, mit Verlaub, eine Nummer dumpfer: Kundenzentriert - und dem Kunden wird einige Dumpfheit unterstellt - und handwerklich - Aufträge, Hierarchien und Angestellten-Dasein prägen die Produktion fast aller Fernsehfilme und auch vieler Kinofilm-Versuche in Deutschland.

Kein Schauspieler soll direkt das "Set" knipsen, also die Szenen, die für den Film gedreht werden. Und wer dann doch so etwas knipst, soll es bitte privat halten. Daran halte ich mich auf dieser Homepage so ungefähr. Ich fotografiere das Drumherum. Mein Schwerpunkt sind die Komparsen außerhalb der Dreh-Momente.

In diesen Gängen werden Krankenhaus-Dramen erfunden und gedreht.

Bei Kriegsfilmen musst du dir Panzer leihen. Bei Krankenhausfilmen leihst du dir - das geht leichter - Rettungsfahrzeuge: